Werkstatt

Meine gut ausgestattete Werkstatt befindet sich im
ehemaligen Stall eines vermutlich aus dem 18. Jahrhundert stammenden
Jura-Bauernhauses, in dem ich auch wohne.
Hier führe ich die meisten Arbeiten aus:
Drehen, Biegen, Löten, Ausbeulen oder das Reinigen mit Ultraschall.

Im benachbarten ehemaligen "Schlachthaus" erledige ich sämtliche Arbeiten, die mit starkem Schmutz oder Lärm verbunden sind: Schleifen und Polieren, Glühen und Ziehen von Korpusteilen oder Ausgießen mit Blei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Simon Ferstl Instrumentenbau

Anrufen

E-Mail